Projektinformationen

Vortrag von Michael Glemnitz (ZALF) bei der Klimawoche der Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) in Schwäbisch Gmünd (Baden-Württemberg) 29.11.–03.12.2021 (online):  Regionalität und Klimawandel – regionaler Vergleich unterschiedlicher Anpassungsstrategien an den Klimawandel in der Landwirtschaft (Projekt OptAKlim) (PDF) / Videoaufzeichnung der Präsentation (MP4, 45:23 min, HD720, 131 MB)

KlimAgrar-Jahrestagung 2021: Projektposter OptAKlim (PDF)

Videoclip (MP4, 01:06 min, HD1080, 82 MB)

Beitrag des Projektes OptAKlim für die Innovationstage 2020 im Auftrag des BMEL

KlimAgrar-Jahrestreffen 2020: Projektposter OptAKlim (PDF)

Auftakt in Berlin 2019: Projektposter OptAKlim (PDF)

Projektpublikationen

P. Hoffmann, J. Lehmann, B. Fallah, F. F. Hattermann (2021): Atmosphere similarity patterns in boreal summer show an increase of persistent weather conditions connected to hydro-climatic risks. Scientific Reports 11, #22893, 1–12 (ISSN 2045-2322)

J. Jägermeyr, Ch. Müller, A. C. Ruane, J. Elliott, J. Balkovic, O. Castillo, B. Faye, I. Foster, Ch. Folberth, J. A. Franke, K. Fuchs, J. R. Guarin, J. Heinke, G. Hoogenboom, T. Iizumi, A. K. Jain, D. Kelly, N. Khabarov, St. Lange, Lin T.-Sh., Liu W.-F., O. Mialyk, S. Minoli, E. J. Moyer, M. Okada, M. Phillips, Ch. Porter, S. S. Rabin, C. Scheer, J. M. Schneider, J. F. Schyns, R. Skalsky, A. Smerald, T. Stella, H. Stephens, H. Webber, F. Zabel, C. Rosenzweig (2021): Climate impacts on global agriculture emerge earlier in new generation of climate and crop models. Nature Food 2, 873–885 (ISSN 2662-1355)

M. Paap, D. Roßberg, A. de Kock, S. Krengel-Horney, J. Strassemeyer, S. Dachbrodt-Saaydeh (2021): Ableitung generischer Applikationsmuster im Pflanzenschutz. Vortrag 33-1, Seite 303 – In: Julius-Kühn-Institut (Hrsg.): 62. Deutsche Pflanzenschutztagung. Gesunde Pflanzen in Verantwortung für unsere Welt. 21. bis 23. September 2021. Kurzfassungen der Vorträge und Poster. Julius-Kühn-Archiv 467 (ISSN 1868-9892 / ISBN 3-95547-103-9)

S. Krengel-Horney, C. Adler, B. Berger, T. Feike, K. Flath, J. Hausmann, D. Herrmann, J. Jehle, Ch. Joachim, I. Karpinski, M. Maixner, M. Möller, M. Paap, S. Schittenhelm, G. Schrader, P. Seidel, A. Stahl, J. Strassemeyer, L. Ulber, D. von Hörsten, Ch. von Redwitz, J. K. Wegener, N. Zamani-Noor, H. Kehlenbeck (2021): Klimawandel und mögliche Herausforderungen für den Pflanzenschutz – gestern, heute, morgen. Journal für Kulturpflanzen 73 (7–8), 292–305 (ISSN 1867-0911)

M. Paap, U. Vogler (2019): Klima2 Go – Perspektiven für den Gartenbau. Deutscher Gartenbautag 2019. Gartenbauprofi. Monatsschrift für Obst, Gemüse und Zierpflanzen (02-Okt-2019) (ISSN 2196-1069)

M. Paap, S. Krengel, J. Strassemeyer, A. R. Dominic, M. Glemnitz, C. Bethwell, R. Bloch, K. Kirfel, F. Schwierz, J. Aurbacher, J. Müller, Ph. Rabenau, T. Conradt, Ch. Menz, St. Lange, Ch. von Buttlar (2019): OptAKlim – Optimizing agricultural cropping strategies and measures for climate adaptation. In: J. Tiede, Th. Klein Raufhake (Eds.): GfÖ 2019 – Science Meets Practice. 49th Annual Meeting of the Ecological Society of Germany, Austria and Switzerland, University of Münster, 9–13 September 2019 (Book of Abstracts). Berlin: Gesellschaft für Ökologie, 2019. Seite 282 (keine ISSN) – Poster (PDF)

Kontakt

Dr. Michael Glemnitz
Einzelprojektleitung
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e.V. (ZALF), Müncheberg

mglemnitz@zalf.de
Telefon +49 33432 82264

ptBLE-FKz 28-1-B2.032-16

Dr. Tobias Conradt
Einzelprojektleitung
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) e.V.

conradt@pik-potsdam.de
Telefon +49 331 2882666

ptBLE-FKz 28-1-B2.033-16

Prof. Dr. Joachim Aurbacher
Einzelprojektleitung
Justus-Liebig-Universität Gießen

joachim.aurbacher@agrar.uni-giessen.de
Telefon +49 641 9937260

ptBLE-FKz 28-1-B2.034-16

Pflanzenbau

OptAKlim

Optimierung von Anbaustrategien und -verfahren zur Klimaanpassung – Analyse und Bewertung auf Landschaftsebene unter besonderer Berücksichtigung von Interaktionen mit dem Pflanzenschutz, der Produktivität, der Fruchtartenverteilung und den THG-Emissionen

Ziel des Projektes OptAKlim ist die Weiterentwicklung von Anbaustrategien und -verfahren zur Klimaanpassung (Adaptation) und zur Vermeidung von THG-Emissionen (Mitigation) in der Landwirtschaft unter Berücksichtigung der sich im Klimawandel verändernden Pflanzenschutzverfahren, Produktivität der Anbauverfahren und Fruchtartenverteilung. Besonderes Augenmerk wird bei der Weiterentwicklung der Verfahren auf deren Trade-offs mit Umweltzielen und auf Interaktionen auf Landschaftsebene gelegt. Grundlage für die Weiterentwicklung ist eine integrative und in dieser Form einzigartige Analyse und Bewertung der Wirkungen verschiedener Anbaustrategien und -verfahren auf Landschaftsebene.

Themen: Klimawandel (Globale Erwärmung) · Anpassung an die globale Erwärmung (Klimaanpassung) · Minderung der Treibhausgasemissionen (Klimaschutz) | Ackerbau · Fruchtfolge · Geodienste · Landnutzung · Landschaft · Pflanzenbau · Pflanzenschutz · Ressourceneffizienz · Stressoren · Umweltfaktoren

Klimagerechtes Handeln
in der Landwirtschaft

Ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung – an der Universität Potsdam

BMEL, BLE, Uni Potsdam, Landwissenschften

Die Förderprojekte aus dem Programm zur Innovationsförderung des BMEL zum Klimaschutz in der Landwirtschaft

Weitere Förderprojekte aus dem Programm zur Innovationsförderung des BMEL in der Landwirtschaft